Dr. Christian Messer

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender
MEDI GENO Deutschland e.V.
messer@bdpm-online.de

Bis 1989

Studium der Humanmedizin an den Universitäten Ulm, Berlin (FU) und Zürich, sowie Musiktherapie an der Hochschule der Künste Berlin

Bis 1998

Promotion an der FU Berlin über Schizophrenie und Musiktherapie

Ärztliche Tätigkeit in der Medizinischen Abteilung, Allgemeines Krankenhaus Ochsenzoll, Hamburg

Ärztliche Tätigkeit Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk, Innere Abteilung mit Schwerpunkt Psychosomatik, Berlin,

Ärztliche Tätigkeit Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk, Psychiatrische Abteilung

Bis 2004

Künstlerisch-kompositorische Tätigkeit für Musiktheater, Tanztheater, Theater, Film

Ärztliche Vertretungen von allgemeinmedizinischen Praxen und Tätigkeit in nervenärztlichen Praxen

Seit 2005

Niedergelassen als Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Psychoanalytiker (seit 2013)

Dozent bei der Akademie für Psychosomatische Medizin Berlin (APM)

Seit 2010

Weiterbildungsermächtigung in eigener Praxis im sektorenübergreifenden ärztlichen Verbund APM

Stellvertretender Vorsitzender des LV Berlin-Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM)

Präsident des Bundesverbands Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (BDPM)

Mitglied der Vertreterversammlung der KV Berlin und diverser Ausschüsse (auch HVA)

Seit 2013

Vorstandmitglied MEDI Berlin

Seit 2015

Vorsitzender des Ausschusses Psychotherapie in den Fachgebieten beim Spitzenverband der Fachärzte Deutschland (SpiFa)

Seit 2017

Vorsitzender des Ausschusses für Satzung und Geschäftsordnung KV Berlin

Ärztlicher Vorsitzender des Beratenden Fachausschusses Psychotherapie KV Berlin

Seit 2018

Vorsitzender MEDI Berlin

Lehranalytiker bei der Akademie für Psychosomatische Medizin Berlin (APM)

Stellvertretender Vorsitzender MEDI GENO Deutschland