Sie befinden sich hier: Navigation > Über MEDI GENO > Gründung MEDI GENO

Gründung von MEDI GENO Deutschland

Um ihre politischen und standespolitischen Ziele zu bündeln haben MEDI Deutschland e.V. und die Ärztegenossenschaft Nord e.G. im März 2013 MEDI GENO Deutschland e.V. ins Leben gerufen - einen bundesweiten Ärzteverbund, dem sich im April 2013 auch die Ärztegenossenschaft Nord-West anschloss. 

Zu MEDI GENO Deutschland zählen derzeit die Ärztegenossenschaften Nord und Nord-West, die MEDI Verbünde in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz, HessenMed und der Landesverband Praxisnetze Nordrhein-Westfalen. MEDI GENO Deutschland vertritt knapp 17.000 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten und ist eines der größten Ärztenetze Deutschlands.

Dem geschäftsführenden Vorstand von MEDI GENO Deutschland gehören neben dem Vorsitzenden Dr. Werner Baumgärtner (MEDI Baden-Württemberg) die stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Svante Gehring (Ärztegenossenschaft Nord), Dr. Lothar Jakobi (Landesverband der Praxisnetze Nordrhein-Westfalen), Dr. Matthias Lohaus (MEDI Berlin) sowie Dr. Ralf Schneider (MEDI Südwest in Rheinland-Pfalz) an.

nach oben